Anzeigenportal für private und gewerbliche Kleinanzeigen, suchen, stöbern, verkaufen kostenlos ob neu oder gebraucht.

Benutzername:
Passwort:
 
Schnellsuche:

Anzeigen aus der Stadt: Regensburg (44 Anzeigen)

Wählen Sie nun aus den links aufgelisteten Kategorien Ihre gewünschte Kategorie aus.

Die letzen 10 Anzeigen aus Regensburg

30 cm kastrierter Mitsubishi, 2 Jahre, im Tierheim, sucht Familienanschluss

27.10.2018
Name:Mitsubishi
Geburtsdatum: 2016
Geschlecht: männlich

Körpermaße
Schulterhöhe:30 cm

kastriert
Aufenthaltsort: in einem Tierheim in Rumänien. Er könnte am 30.August 2018 ausreisen, vorausgesetzt, jemand nimmt ihn auf.

Mitsubishi wurde aus der Tötung Brad raus gekauft, durchgeimpft und ausreisefertig gemacht.

Natürlich kommt Mitsubishi auf dem offiziellem Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Er ist eine Hund aus dem Tierschutz und lebt immer noch im Tierheim. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

liebe, kastrierte Adela, 58 cm, 4 Jahre, sucht Familienanschluss

26.10.2018
Name: Adela

Geburtsdatum: 02.02.2014
Geschlecht: weiblich

Körpermaße
Schulterhöhe:58 cm
Körpelänge:51 cm
Gewicht:32.3 kg

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 10.10.2018 negativ
Test Leishmania: 10.10.2018 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 10.10.2018 negativ
kastriert
Aufenthaltsort: im Tierheim StD in Rumänien

Adela wurde im Sommer 2014 in der Stadt gefunden. Sie war ein hungriger und verlorener 4 Monate alter Welpe. Sie weinte verzweifelt. Einige Bürger haben uns angerufen, um sie aufzunehmen. Unsere Mitarbeiter brachten sie dann in das Tierheim. Hier fand Adela ein sicheres Haus und eine Art einer Familie, die aus anderen Hunden und Arbeitern besteht. Sie ist gesellig mit anderen Hunden. Die Katzen haben vielleicht Angst vor ihrer Größe.
Die Tatsache, dass sie, als sie ein Welpe war, nicht zu einer richtigen Familie gehörte, beeinflusste den Charakter. Sie ist jetzt ein unabhängiger Hund, aber unsicher, da sie nichts kennen gelernt hatte. Aber sie suchst gerne Kontakt zu Menschen und beteiligt sich an verschiedenen Aktivitäten.

Adela trägt einen Halsband und ein Geschirr, muss aber trainiert werden, um an der Leine zu laufen. Adela könnte durch plötzliche Gesten und Geräusche erschreckt werden. Sie beruhigt sich sofort aber wenn sie von Menschen beruhigt werden. Also sucht Adela eine Familie, besser ohne Kinder, die ihr ein Zuhause bietet. Idealerweise ein Haus mit Garten wo Adela frei laufen kann und Momente der Entspannung im Schatten genießen darf. Sie hat hier eine Unterkunft gefunden, verdient aber ein richtiges Zuhause.

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Sie ist eine Hündin aus dem Tierschutz und lebt immer noch im Tierheim. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 320 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

lieber, kastrierter Baby lebt in einem Hof im freien; sucht Familienanschluss

17.01.2019
Name:Baby
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe:35 cm

Aufenthaltsort: in Rumänien privat in einem Hof unter gebracht, im freien, auch im Winter

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

liebe, kastrierte Bella lebt im freien ohne Hundehütte im Winter; wir suchen Familienanschluss

16.01.2019
Name: Bella
Geburtsdatum: 2016
Geschlecht: weiblich

Körpermaße
Schulterhöhe: cm

Wird vor der Ausreise kastriert

Aufenthaltsort: in Rumänien im freien, in einem Hof privat untergebracht

Bella wurde auf ein Feld ausgesetzt und zwischen 2 Ortschaften gefunden. Sie hat Verlustängste und heult wenn sie alleine gelassen wird. Mit anderen Hunden zusammen ist das kein Thema.

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 320 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

liebe, kastrierte Emma, 62 cm Schulterhöhe, geb. April 2018, sucht Familienanschluss

14.01.2019
Name:Emma
Geburtsdatum: 1.04.2018
Geschlecht: weiblich

Körpermaße
Schulterhöhe:62 cm
Gewicht:20 kg

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 07.08.2018 negativ
Test Leishmania: 07.08.2018 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 07.11.2018 negativ
kastriert
Aufenthaltsort: in 93176 Beratzhausen in Pflege

Emma ist gesellig mit Hunden und macht erste Treffen mit Katzen, und das ist in Ordnung. Emma geht gut an der Leine. Seine zukünftigen Besitzer sollten ein ruhiges Leben haben, mit Emma in ruhiger Aktivität. Sie sollten Emma an ruhige Orte bringen, sie sollten ihr Bedürfnis nach Zeit zum Kennenlernen respektieren.
Emma ist ein intelligenter, freundlicher und schöner Hund. Sie sieht trauriger aus als das, was sie wirklich ist, aber sie ist jung und voller Leben. Und diese Eigenschaften werden hoffentlich von einer Familie geschätzt.

Sie sucht immer nach Unterstützung, um mehr über die Welt zu erfahren. Mit einer Person, an die sie glaubt, kann Emma alles lernen.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Kinderlieber, kastrierter 40 cm Pablo, geb.24.2.2018, lebt im freien ohne HUndehütte; wir suchen ein

11.01.2019
Name:Pablo
Geboren am: 24.02.2018
Schulterhöhe:40 cm
Geschlecht: männlich
kastriert

Aufenthaltsort: in Rumänien privat untergebracht in einem Hof

Er ist sehr lieb zu Kindern+ Menschen und zu Artgenossen.
Anfang September 2018 hat sich Pablo das Bein gebrochen. Nun ist es sehr gut verheilt und er hat keine Probleme damit.

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 320 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Tränen reinigen das Herz..

29.08.2018
Es ist die unfassbare, unglaubliche Geschichte, die Deutschlands Leser berührt und interessiert.

Es ist die wahre Geschichte eines Kindes, dass brutal vom eigenen Großvater missbraucht wurde, und später dann zum Top-Manager in Deutschland agiert hat.

Lesen Sie die wahre Geschichte im Buch.

Für Günter Armenreich hält das Leben viele Schicksalsschläge und Glücksmomente bereit, die er hervorragend meistert.

Kurzer Buchinhalt:
================

Als Kind vom eigenen Großvater brutal missbraucht. Gute Schulnoten, Studium; er findet eine einträgliche Anstellung in einer Bank. Bis zur Vorstandsetage einer großen Bank führt seine Karriereleiter. Intrigen, Sexorgien, begleiten sein berufliches Leben. Auf dem Zenit seiner Karriere angelangt, verliert er im Rahmen eines Bankenskandals (der Vorstandsvorsitzende begeht Selbstmord), seinen gut dotierten Job.
Dann verläst ihn seine Frau mit den 3 Kindern. Die Trennung von der Familie lässt ihn immer tiefer sinken. Schließlich verliert er auch die Wohnung,; er ist obdachlos. Demütigungen, Erniedrigungen lässt er über sich ergehen.
Als sein bester “Kumpel” überfallen wird, und an den Folgen verstirbt, ändert er sein Leben. Er wird ein tiefgläubiger Mensch. Sammelt zig tausende Euro an Spenden für Kinder in Not. Für diese soziale, selbstlos aufopfernde Tätigkeit wird er von dem damaligen Bundespräsidenten ausgezeichnet.

Zwischenzeitlich lernt er eine krebskranke Frau kennen und lieben, die jedoch später verstirbt.

Dieser Wechsel von Glück finden und alles wieder verlieren, zieht sich wie ein roter Faden durch sein Leben. Er sinkt bis in die Obdachlosigkeit, findet aber immer wieder zu neuem Glück, das ihm dann genommen wird.

Der Autor ist ein Mensch, der zum Glücklichsein nicht viel braucht. So findet er auch unter den unglücklichsten Umständen immer wieder Dinge, für die es sich zu Leben lohnt. Dieser unerschütterliche Optimismus ist es vielleicht, der ihn trotz allem das Leben meistern lässt.

Dieser autobiographische Roman ist bewegend, und unbedingt lesenswert.

Die Lebensgeschichte ist in dem Buch niedergeschrieben, mit dem Titel:

Ganz unten stirbst du leise


Rediroma-Verlag
42857 Remscheid
Kremenhollerstr. 77
Preis: 9,95 Euro
Autor: Günter Armenreich
ISBN-Nr. : 978-3-96103-045-3






oder in jeder Buchhandlung.

Das Buch wurde bereits über 90.000-fach in den sozialen Netzwerken als positiv bewertet.
Ein TV-Produzent zeigt großes Interesse an der Verfilmung der Geschichte.

Bei You Tube ist ein Kurzfilm (2,25 Min). anzusehen.

Ein Lesevergnügen besonderer Klasse, so urteilen die Leser in den sozialen Netzwerken.

10% des Verkaufspreises geht als Spende an die Kindernothife-Organisation in Duisburg.

katzenliebe, kastrierte, 39 cm, dreibeinige Laura, 4 Jahre, sucht Familienanschluss

26.11.2018
Geburtsdatum: 1.04.2014, ab dem 16.06.2018 in Bayern in Pflege.

Körpermaße
Schulterhöhe:39 cm
Körperlänge:40 cm
Gewicht:7.8 kg

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 12.04.2018 negativ
Test Leishmania: 12.04.2018 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 06.04.2018 negativ

Laura wurde in der Tötung Ovidius gefunden. Ein Lager des Todes. Sie war dorthin gebracht worden, weil sie ein streunender Hund war.

Laura hatte ein gebrochenes Bein. Wärter dieses Ortes kümmerten sich nicht um ihr Bein, sie sollte ja sterben.
Bei Save the Dogs Shelter bekam Laura eine Chance zu überleben und behandelt zu werden. Der Bruch war zu entzündet und der Tierarzt konnte das Bein nicht retten. Sie mussten Laura das Vorderbein amputieren. Laura ist jetzt ein junger und stämmiger Hund. Sie übt das Gehen mit 3 Beinen. Es ist nicht leicht! Jedenfalls hat Laura ein starkes Wollen. Sie hat täglich kurzen Spaziergang. Sie muss nur motiviert sein. Laura genießt es, sich mit Menschen zu verbinden. Sie kennt keine Haustiere und Streicheleinheiten.

Laura ist gesellig mit anderen Hunden. Aber sie ist still. Erwachsene Hunde, gut erzogen und ruhig, wären ihre idealen Freunde.
Laura wird ein idealer Hund für eine Familie ohne Kinder sein. Sie wird ein Haus mit Garten genießen. Sie konnte dort frei laufen und außerdem konnte sie sich ausruhen, wann immer sie wollte, es zu tun. Ihre zukünftige Familie sollte Geduld mit ihr haben. Besitzer sollten sie nicht mit vielen Aktivitäten überfordern. Sie ist ein Hund mit HANDICAP. Sie hat gerade angefangen sich anzupassen zu einem Leben auf 3 Beinen. Außerdem hat sie die Erfahrung von Ovidius Totungs-Station gemacht. Sie ist jetzt ein sonniger und liebenswerter Hund. Aber ihre traurige Vergangenheit hat sie ein bisschen verändert, unsicher gemacht. Laura sollte nicht zurückgelassen werden. Wir geben ihren unglücklichen Freunden ein neues Leben. Wir hoffen, dass ihr auch helfen könnt.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können wir keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es handelt sich um einen Hund aus dem Tierschutz.
Weiterhin bitten wir um Verständnis, dass wir die Vergangenheit eines Hundes nicht kennen und wir die Hunde in der Regel auch nicht im Umgang mit Kindern testen können, da nicht jede Pflegestelle über diese verfügt.
Die Vermittlung wird nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 320 € durchgeführt. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung.

liebe, kastrierte Mara sucht Familienanschluss; sie lebt in einem Hof ohne Dach über dem Kopf

07.01.2019
Name:Mara
Geburtsdatum: 2015
Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe:50 cm
kastriert
Aufenthaltsort: im Tierheim Sag in Rumänien; sie lebt im freien, ohne Hundehütte.

Mara wurde im September mit 2 Welpen ausgesetzt.Sie ist nun beim Tierschutzverein unter gebracht, wo sie sehr lieb und zutraulich sich zeigt. Mara ist eine ausgeglichene Hündin.

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 320 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

liebe, kastrierte Veta, mittelgroß, lebt im freien im Winter, Wir suchen eine Familie die sie ins Ha

05.01.2019
Name:Veta
Geburtsdatum: 2016
Geschlecht: weiblich

Körpermaße mittelgroß
Schulterhöhe: cm

Wird am 11.12.2018 kastriert

Aufenthaltsort: in Rumänien privat im Hof untergebracht im freien;

Veta ist liebe und verträgliche Hündin mit Artgenossen und Katzen. Sie wurde in einem Graben gefunden mit ihren 4 Welpen, ausgesetzt.

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:
powered by RapidComp / hosted by yellowhost.de
IHR TEXTLINK HIER !!!
Anmeldung unter
Mail : das-anzeigenportal@t-online.de

 
-------------------------------------------------------------------------------------------
http://www.teneriffa2000.de

-------------------------------------------------------------------------------------------